ue_09.png

Biocalith - Filtrationssubstrate für das Element Wasser

Drucken E-Mail

Produktinformation Biocalith® MR

Beschreibung: mineralisches Spezialsubstrat zur Behandlung organischer Inhaltsbestandteile von Regen- und Abwasser gem. ATV-DVWK-A 138 und ATV-DVWK-A 153 und BschV. (Fremdgutachten erhalten Sie auf Anfrage)
Eigenschaften:
Reduktion der Frachten partikulärer, partikulär gebundener und gelöster Stoffe durch Filtration, Sorption, Abbau, Fällung und Komplexierung auch in Bezug auf Mineralisationsprodukte Stickstoff und Phosphor.
Wuchsmedium für positiv wirkende Mikroorganismen
Unterstützung der Hygienisierung
Lieferkörnung: 0/3 und 0,5/8 mm (nach hydraulischen Anforderungen modifizierbar)
Umweltverträglichkeit: uneingeschränkt
Einsatzbereiche: Mulden- und/oder Rigolensystemen
Einbaudichte: 1,58 - 1,9 to./m3
Rohstoffe:
Quarz-Kiesel-Mineralmix
Adaptierte Calcium- und Magnesiumcarbonate
Stickstoff - koppelfähige Mineralien
offenporige Mineralien
phosphatbindende Mineralien
ggf. Aktivkohle
Produktionsart: maschinell mit moderner Brech-, Sieb- und Dosiertechnik
Qualitätssicherung durch ständige Eigen- und Fremdüberwachung nach DIN 18035-5 und DIN 18200
Produktionsort: 37176 Parensen
direkt an der BAB 7 Göttingen - Hannover