ue_02.png

Sabalith - Wassergebundene Wegedecke nach Maß

Drucken E-Mail

Sabalith® / Saba®-dyn und ihre Vorteile

Sabalith® und Saba®-dyn zeichnen sich gegenüber minderwertigen Billigmaterialien durch zahlreiche Vorteile aus, die von unabhängigen Forschungsinstituten immer wieder wissenschaftlich bestätigt werden: Sie stellen homogene Mischgüter aus verschiedenen hochwertigen Naturgesteinen mit exakt abgestufter Kornfraktionierung dar, unterliegen im Rahmen der strengen Qualitätskontrolle einer regelmäßigen Eigen- und Fremd-Güte-Überwachung nach den relevanten Normen und Richtlinien (DIN 18035 Teil 5; FLL-Empfehlungen; Zertifizierung nach LAGA Z0) und bieten durch Herstellung unterschiedlicher Farbtöne Planern und Bauherren vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Das Farbspektrum umfasst mit den Tönen gelb, hellgrau, silbergrau, erdbraun, rot, graugrün und anthrazit 7 Standard-Farbvarianten (siehe Klappe rechts), die auf Wunsch auch als Misch- und Sonderfarben entsprechend der architektonischen Gesamtkonzeption möglich sind. Die Verwendung hochfunktioneller Füller und Binder (keine Ton-/ Lehm- oder hydraulischen Kalkanteile) gewährleisten eine hervorragende Wasserdurchlässigkeit und Kapillarität sowie keine Probleme mit Schmieren, Matsch- oder Pfützenbildung (Einbau von Baumscheiben möglich). Die Beimischung offenporiger Minerale bewirkt ein sehr hohes Wasserspeichervermögen, durch das bei Trockenheit Staubentwicklung auf Sabalith®/ Saba®-dyn-Wege verhindert, bei Regenwetter Oberflächenwasser gut drainiert und bei Frost-Tau-Wechsel eine gute Strukturstabilität gesichert wird. Das kantig gebrochene Korn und der genau eingestellte Feinkornanteil führen zu geringer Neigung von Begleitwuchs und sehr hohen Oberflächenscherfestigkeiten von Sabalith®/ Saba®-dyn. Diese ermöglichen auch einen erfolgreichen Einbau in Gefällebereichen, befahrbaren Wegen und PKW-Stellplätzen. Außerdem werden Reparatur- und Sanierungsaufwand sowie die Notwendigkeit und Häufigkeit von Pflegemaßnahmen durch diese Eigenschaften signifikant verringert. Niedrigere Unterhaltungskosten führen zu wirtschaftlicher Nachhaltigkeit und einer raschen Amortisation teilweise höherer Investitionskosten.
Aus der Auswahl von Hartgesteinen und dem Ausschluß von Recyclingmaterialien resultiert die hohe Frost- und Verschleißbeständigkeit sowie die lange Lebensdauer von Wassergebundene Wegen vom Typ Sabalith®/Sabadyn® bei zugleich hoher Umweltverträglichkeit (problemloser Einsatz auch in Trinkwasserschutzgebieten).

Die 14 wichtigsten Vorteile von Sabalith und Saba-dyn

  Sehr homogenes Mischgut
  Mehrere verschiedene hochwertige Mineralanteile
  Gleichbleibende Sieblinie, Kornfraktionierung bzw. Produktqualität
  Strenge und ständige Fremd- bzw. Eigenüberwachungen (werkseigenes Prüflabor)
  Optimaler Feinstkornanteil (hochwertige mineralische Füller- und Binder)
  Vielfältige Farbvariationen
  Kein Tone, Lehme oder hydraulisch gebundene Kalke
  Kein Halden-, Schlacken- und Recyclingmaterial
  Kantiges (verzahnungswilliges) Korn
  Sehr hohe Scherfestigkeit
  Gefälleneigungen über 6 % möglich
  Hohe Frost- und Verschleißbeständigkeit
  Hohe Wasserdurchlässigkeit und hohe Wasserspeicherkapazität
  Hohe Strukturstabilität auch in der Frost-Tauwechsel-Periode

 

Haben Sie noch Fragen zu diesem Produktsegment?

Wir geben Ihnen gerne Antworten!
 
Telefon: 05503-8052-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular